U19 verliert Auswärtsspiel beim RWD Rehden mit 4:2

U19 · Niedersachsenliga 10.09.2017

VfV/06 Hildesheim U19 verliert Auswärtsspiel beim RWD Rehden mit 4:2.

Das erste Auswärtsspiel mussten unsere Jungs beim JFV RWD Rehden bestreiten.
Die Anfangsviertelstunde verlief sehr ausgeglichen. Dennoch ging das Heimteam schon nach sechs Minuten durch einen Abwehrfehler mit 1:0 in
Führung.
In der 30. Minute die große Chance zum Ausgleich. Doch Batuhan Kavakli scheitert freistehend aus 13 Metern am Keeper Eric Schröder.
So ging es mit 1:0 in die Halbzeit. Trainer Maik Pertile machte in der Halbzeit unsere Jungs nochmal richtig heiß und erhoffte sich in Halbzeit zwei eine Leistungssteigerung. Es kam aber anders als gewünscht. Kurz nach der Halbzeit kam Rehden über die rechte Seite durch, flankte in die Mitte und Claas
Langhorst traf zum 2:0.
Die Jungs gaben sich aber nicht auf und kamen in der 61 Min. auf 2:1 heran. Marvin Schrader verlängerte einen weiten Einwurf von Tristan Heine zu Luis Baule, dieser schoss am fünf Meter-Raum den Ball zum 2:1 ein.
Das Spiel war nun wieder offen und wir riskierten viel, um den Ausgleichstreffer zu erzielen. Folglich hatte die Mannschaft aus Rehden viele Räume zum Kontern. Demnach fiel in der 66. Min das 3:1 durch einen Konter. Wie schon nach dem 2:0 gaben sich die Hildesheimer Jungs nicht auf und kamen in der 84. Minute durch Marvin Strohschänk auf 3:2 heran.
Nun warfen wir alles nach vorne und hatten in der 90. Min die Chance auf den Ausgleich. Doch Mahdi Khalid Biso scheiterte freistehend am herausragenden Keeper. Daraus folgte noch einmal ein Eckball.
Alle Hildesheimer versammelten sich im Strafraum, doch der hereingebrachte Ball konnte herausgeköpft werden. Rehden konnte nochmal Kontern und traf zum 4:2 Entstand.
Ein gutes Spiel unserer A-Jugend, es hat an Kampf, Einsatz und Wille nicht gefehlt. Nach Rückschlägen hat die Mannschaft nie aufgesteckt.
Leider fehlte es an der notwendigen Konzentration im Abschluss, sodass die Jungs sich nicht belohnen konnten.
Das nächste Heimspiel findet am 16.09.17 um 16.00 Uhr gegen den SSV Vorsfelde statt.

VfV Borussia 06 Hildesheim: Fabian-Joel Stuke, Tristan Heine, Philipp Weiss, Batuhan Kavakli, Marvin Strohschänk (46. min Mahdi Kahlid Biso), Finn Jüttner (64. min Alejo Rodriquez), Marvin Schrade, Kevin Giesa, Dominik-Ben Grelka (81. min Ibrahim Houban), Luis Baule, Brian-Joshua Bothe (46. min Evan Schaer).

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.