Power ohne Pause: Schweres Spiel in Egestorf!

Power ohne Pause: Schweres Spiel in Egestorf!

Oberliga-Team 21.11.2019

Gegner in bestechender Form - VfV 06 will Tabellenführung verteidigen !

Noch 3 Spiele, dann gehts für den frisch gebackenen Herbstmeister VfV 06 Hildesheim in die wohl verdiente Winterpause. Und diese drei Spiele haben es noch mal in sich. Zunächst geht es ins Nachbarschaftsduell am Sonntag ab 14 Uhr zum Regionalliga-Absteiger Germania-Egestorf. Eine Woche später folgt das letzte Heimspiel 2019 gegen Arminia Hannover und am 7. 12. wartet bei Lupo Martini Wolfsburg die nächste hohe Auswärtshürde bei einem letzjährigen Viertligisten.

Also noch einmal alle Sinne schärfen und das Bestmögliche herausholen, um die starke Ausgangsposition in den Winter mitzunehmen. In Egestorf wird das schwer genug. Die Barsinghäuser sind mit bisher 19 Punkten aus acht Heimspielen, das viertbeste Heimteam der Liga. Darüber hinaus präsentieren sich die Calenberger seit Wochen in bestechender Form und holten aus den letzten 5 Spielen immerhin 13 Punkte. Das macht aktuell Platz 5.

In der Offensive ist ein Trio mit bisher jeweils 8 Toren der Trumpf der Egestorfer. Unser Defensivverbund wird sich auf Gean Baumgratz, Dominik Behnsen und Jos Homeier einzustellen haben. Die Defensive scheint mit bisher 27 Gegentreffern nicht immer sattelfest - und wenn sich unser Sturm - mittlerweile mit der Saisonquote von 42 Treffern - weiterhin in so glänzender Verfassung wie in den letzten Wochen zeigt - dann könnte hier erneut der Schlüssel zum Erfolg liegen.

Die schöne Momentaufnahme einer Herbstmeisterschaft ist mittlerweile aus den Köpfen, alle wissen, dass man sich dafür null kaufen kann. Es gilt, zum Start der Rückrunde, die Power aus der Hinrunde mitzunehmen. Chefcoach Benjamin Duda kann auf seine Stammelf zurückgreifen.

Die Mannschaft hat bewiesen, dass sie keinen Gegner in dieser Liga fürchten muss, sie hat aber auch Woche für Woche gespürt, dass immer 100 Prozent Intensität und Energie notwenig sind, um den Erfolg einzufahren. Eine extra-Motivation gegen Germania Egestorf braucht es nicht - der Gegner hegt nach wie vor Regionalliga-Ambitionen und wird alles dran setzen, der Tabellenspitze ein paar Pünktchen näher zu rücken - zumal man  im nächsten Heimspiel den Ligazweiten Delmenhorst empfängt.

Anpfiff im Stadion Ammerke 1 in Egestorf ist um 14 Uhr. Unser "Team 19/20" und der Verein würden sich freuen, wenn 40 Kilometer westlich der Domstadt eine heimspielähnliche Kulisse unsere Jungs unterstützt.

Der Zugang zum Stadion für die Hildesheimer Gäste ist auch über den Haupteingang ist. Der separate Gästeeingang bleibt geschlossen. Die Hildesheimer Zuschauer möchten dann bitte den hinteren Bereich der Haupttribüne (Sitzplatz)oder den sich dahinter befindenden Stehplatzbereich nutzen.

 

1. FC Germ.Egestorf/ L.

:

VfV 06 Hildesheim

Sonntag, 24. November 2019 · 14:00 Uhr

Oberliga Niedersachsen · 18. Spieltag

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.