3:2 beim Favoriten: Göttel-Gala in Ottensen!

3:2 beim Favoriten: Göttel-Gala in Ottensen!

Regionalliga-Team 07.08.2022

Starke Mannschaftsleistung - Spiel mit vielen widrigen Umständen!

Das war heute schon ein besonderer Tag - in vielerlei Hinsicht!!!

1. Sportlich: Der VfV 06 Hildesheim setzte beim Mitfavoriten der Regionalliga Nord Teutonia Ottensen mit einem am Ende verdienten 3:2 Auswärtserfolg ein echtes Ausrufezeichen!

2. Spielerisch: Das Team von Markus Unger überzeugte mit einem klaren Matchplan, ein Mehr an Spielkultur und an Spielidee!

3. Kämpferisch: Die Mannschaft ist erneut nach einem Rückstand zurückgekommen. Wächst als Team zusammen, man spürt den positiven Spirit.

4. Atmosphärisch: Nahezu die Hälfte der Zuschauer im Stadion Hoheluft kam aus Hildesheim. Danke an alle.

Besonders allerdings auch die Begleitumstände zu diesem Spiel. Die Mannschaft kam aufgrund einer komplett desaströsen Verkehrssituation auf der A 7 verspätet an. Pünktlich wurde dennoch angepfiffen. Die meisten Hildesheimer Fans standen stundenlang im Stau und schafften es teilweise erst nach Spielbeginn ins Stadion Hoheluft. Die Technik vor Ort streikte überdies und der VfV 06 konnte seinen Fans zuhause leider keinen Liveticker-Service bieten. Über Facebook und Instagram gingen dennoch die wichtigsten Meldungen raus.

Das alles rund ums Spiel - aber nun zum Spiel:

Die Domstadtelf war Klasse, bot eine herausragende Partie auf schwierigem Kunstrasen. Schon nach 10 Minuten hätten wir nach zwei Top-Chancen gegen die hoch gehandelten Hanseaten führen können. Mit agressivem Pressing wurde Ottensen weiter unter Druck gesetzt. Der Offensivdrang wurde allerdings auch brutal bestraft. Ottensen ging nach einem schnellen Konter - unsere Defensive war zuweit nach vorn gerückt - durch Berishama in Führung. Dennoch gehörte die Halbzeit 1 spielerisch der Domstadtelf - und nach einem Foul an Hassan El-Saleh gab es in Minute 45 noch den Strafstoß, den Moritz Göttel humorlos und sicher verwandelte.

Mit dem gleichen Elan ging es weiter und es dauerte keine zwei Minuten bis Moritz Göttel erneut seine Torjägerqualität unter Beweis stellte. Ziemlich abgezockt verwandelte er eine direkte Hereingabe zum 2:1. Danach drängte Ottensen vehement auf den Ausgleich - und schaffte diesen auch in der 75. Minute nach einer sehenswerten Einzelleistung. Danach wurde es brenzlig. Toni Brandt im Tor des VfV 06 konnte sich mehrfach auszeichnen, mehr als ein Abseitstor ließ unser Keeper aber nicht mehr zu.

Dann Minute 88: Wieder kämpft sich Moritz Göttel bei einem klug eingefädelten Konter über Yannik Schulze durch die Abwehrreihen der Hamburger und hat am Ende noch das Auge für Hassan El-Saleh, der nur noch einschieben muss, aber komplett umgeworfen wird - in Höhe des 5-Meter-Raumes. Völlig zurecht wird erneut auf Strafstoß entschieden. Dadurch wurde es aber auch hoch emotional auf und nebem dem Spielfeld. Aber erneut Moritz Göttel behielt die Nerven und erzielte das 3:2. In vier langen Nachspielminuten wurde der Dreier verteidigt - am Ende sah die Partie einen verdienten Gewinner.

Am nächsten Sonntag geht´s zuhause gegen Landespokalsieger Rehden weiter. Nach der gegen Ottensen gezeigten Leistung haben unsere Jungs bestmögliche Unterstützung verdient.

 

 

FC Teutonia 05 Ottensen

2 : 3

VfV 06 Hildesheim

Sonntag, 7. August 2022 · 14:00 Uhr

Regionalliga Nord · 02. Spieltag

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.