Jaaa: 2:1 in Northeim! Mit Wille zum Kraftaktsieg!

Jaaa: 2:1 in Northeim! Mit Wille zum Kraftaktsieg!

Regionalliga-Team 28.09.2019

VfV 06 zeigt Charakter - Plaschke und Franke treffen zum 3. Auswärtserfolg am Stück!

Einfach klasse: Der Lauf hält an. Mit 2:1 gewann der VfV  06 Hildesheim am Samstag bei Eintracht Northeim und behauptet damit die Tabellenführung in der Oberliga Niedersachsen. Der Kraftakt-Sieg im Gustav-Wegner Stadion vor rund 400 Zuschauern - knapp die Hälfte davon aus Hildesheim - war der 8. Sieg im 9. Spiel,  der 6. Sieg in Folge und der dritte Auswärtssieg am Stück. Die Domstadtelf steht derzeit völlig zu recht an der Spitze von Liga 5.

Benedikt Plaschke mit seinem 7. Saisontreffer und Mannschaftsführer Dominik Franke mit seinem ersten Tor in dieser Saison besorgten das Zählbare, am Erfolg allerdings waren alle beteiligt. Die Spieler auf dem Platz, aber auch die Jungs auf der Bank, die pausenlos ihre Mitspieler pushten  und anfeuerten. VfV 06 im Herbst 2019 ist eine eingeschworene Gemeinschaft. Teamspirit und Wille sind die Erfolgsgaranten.

Northeim war der erwartet unangenehme Gegner. Der Domstadtelf war vorab klar, dass der aktuelle Tabellenplatz (18) nicht das wahre Potential der Südniedersachsen widerspiegelt. Noch vor 4 Monaten war Northeim schließlich Vizemeister der Oberliga. Dennoch hatten wir deutlich mehr Spielanteile, auch die besseren und häufigeren Chancen (Avci, Heesmann, Erdmann,), aber vom Gegner ging auch ständig Konter-Alarm aus. Die Abwehr um Marcel Kohn (Foto) und Niklas Rauch räumte allerdings in den meisten Fällen souverän ab, nur einmal touchierte Kohn etwas ungeschickt seinen Gegenspieler in der Box. Der dann fällige Strafstoß führte zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich.

In Halbzeit 2 dann aber wieder der Power-VfV 06, wie man ihn seit Wochen kennt. Immer Druck nach vorn. Egal wie es steht und wurscht, wie lange noch zu spielen ist. So eine Mentalität wird belohnt - nach mustergültiger Vorarbeit von Yannik Schulze traf Franke mit einem rabiaten, satten Schuss ins rechte untere Eck. Nach ein paar engen Minuten zum Spielende war dann aber letztendlich der verdiente Sieg unter Dach und Fach.

Mannschaft und Fans feierten die Energieleistung und der VfV 06 bedankt sich bei den vielen mitgereisten Domstädtern für ihre Unterstützung - und freut auch für die mehr als 3500 User am Live-Ticker!!!

Der Sieg in Northeim ist gleichzeitig beste Werbung für die nächsten zwei Fußball-Feste im Friedrich-Ebert-Stadion. Schon am kommenden Donnerstag, 3. Oktober,  kommt es im Pokal-Viertelfinale gegen Eintracht Celle zu einem hoch brisanten K.O.-Spiel und nur drei Tage später, am nächsten Sonntag, 6. Oktober gastiert der aktuelle Liga-Zweite in unserem Wohnzimmer - SC Heeslingen. Beide Spiele beginnen jeweils um 15 Uhr.

Heißer Herbst in Fußball-Hildesheim.

 Tickets für beide Spiele gibts bereits im Vorverkauf.

FC Eintracht

1 : 2

VfV 06 Hildesheim

Samstag, 28. September 2019 · 16:30 Uhr

Oberliga Niedersachsen · 09. Spieltag

Zuschauer: 365

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.