U19 gewinnt Auswärtsspiel gegen 1. SC Göttingen

U19 · Niedersachsenliga 15.11.2016

VfV/06 Hildesheim U19 gewinnt Auswärtsspiel gegen 1. SC Göttingen 05 mit 2:1


Nach dem unnötigen Unentschieden in der letzten Woche, sollte diesmal die volle Punktzahl geholt werden. Eigentlich wollten wir die Partie offensiv angehen, dieses Vorhaben gelang uns nicht so richtig. Das ganze Spiel sollte sich mehr im Mittelfeld abspielen. Wir erspielten uns in der ersten Halbzeit nicht eine richtige Torchance, ließen aber auch keine großen Torchancen des Gastgebers zu. Außer in der 40. Minute, da haben wir im Mittelfeld nicht richtig zugegriffen. Die Göttinger spielten durch die Schnittstelle und der Stürmer lief allein auf das Tor zu. Den ersten Schuß konnte unser Torwart Paul Wemmer noch abwehren, beim Nachschuss hatte er aber keine Chance mehr. So ging es mit dem 0:1 in die Halbzeit.
In der zweiten Halbzeit wurde unser Spiel etwas druckvoller. Aber es sollte sich erstmal nicht in Torchancen auszahlen. In der 65. Minute mussten wir eine Zeitstrafe überstehen, was aber ohne Probleme gelang. Dieses war im Grunde unser Wecker zur Aufholjagd. Danach erspielten wir uns endlich Torchancen, die aber noch nicht genutzt werden konnten. Die Mannschaft steckte aber nie auf und wurde zum Schluß für das unermüdliche anrennen belohnt. In der 88. Minute war es Ebrahim Fahranah der den Ball aus 18 Metern zum 1:1 unter die Latte drosch. Die Gastgeber waren jetzt völlig verunsichert und gaben uns noch mehr Räume. Dies sollte Tino Groß in der Nachspielzeit, mit einem weiteren Schuß aus 16 Metern, in die untere Torecke, zur 2:1 Führung und zum Endstand nutzen. Letztlich gewannen wir dieses Spiel ein wenig glücklich.
Das nächste Heimspiel ist am 19. November um 14.00 Uhr gegen TV Meckelfeld.


VfV/06 Hildesheim: Paul Wemmer, Jan-Niclas Stock, Tristan Heine, Enrico Dürrbeck, Dominik Ben Grelka, Konstantinos Papakonstantinou (73 min. Dildar Mirzo), Bangin Bakir Mahmud(68 min. Mahdi Khalid Biso), Ebrahim Fahranah, Marvin Strohschänk, Tino Groß, Kevin Giesa (75 min. Ritchie Eres)

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.