Marcel Hartmann verstärkt ab sofort Trainer-Team!

Marcel Hartmann verstärkt ab sofort Trainer-Team!

Regionalliga-Team 12.01.2023

Betreuerstab nun optimal aufgestellt - Klassenerhalt hat oberste Priorität!

Verstärkung für unser Trainerteam. Ab sofort steigt Marcel Hartmann beim VfV 06 Hildesheim ein. Der 33-Jährige kehrt mit dieser Entscheidung an seine alte Wirkungsstätte zurück. Wir freuen uns sehr auf die neue "alte" Zusammenarbeit.

Marcel Hartmann spielte in der U 19 und später in der Oberliga für die Domstadtelf, wechselte dann zum HSC Hannover und beendete seine Spielerlaufbahn beim SV Bavenstedt. Er übernahm als Trainer die Verantwortung für den SV Einum, hatte dort mehr als vier Jahre maßgeblichen Erfolg an der guten Entwicklung des Vereins. Zuletzt führte er seine Einumer Jungs an die Spitze der Bezirksliga.

Bereits im Sommer gab es Gespräche über eine mögliche künftige Zusammenarbeit mit dem VfV 06 Hildesheim, im Herbst hospitierte Marcel dann zwei Wochen beim Regionalligateam und zum Jahreswechsel verfestigten sich die Wechselwünsche.

Marcel Hartmann hat zu Beginn der Woche seine Mannschaft und den Vereinsverantwortlichen beim SV Einum über die Gespräche mit dem VfV 06 informiert, am Donnerstag gab die Vereinsspitze des VfV 06 grünes Licht für diesen winterlichen Trainertransfer.

"Die Aufgaben für einen funktionierenden Betreuerstab im gehobenen Regionalligabereich sind enorm gestiegen. Wir freuen uns, Marcel Hartmann von unserem Konzept und der damit verbundenen Entwicklung in Liga 4 überzeugt zu haben", erklärt der VfV 06. Perspektivisch sei Marcel Hartmann, im Hauptberuf Realschullehrer in Himmelsthür, auch für künftige, zusätzliche Jugendförderungsprojekte an der Pottkuhle vorgesehen.

Der Verein sieht sich mit diesem zusätzlichen Verstärkung im Trainerteam und den zwei Neuzugängen  Finn Kiszka und Erhan Yilmaz gut gerüstet für die zentrale Aufgabe, in den kommenden vier Monaten den Klassenerhalt in Liga 4 zu sichern. Nicht mehr zur Domstadtelf gehören die Defensiv-Back-Ups Fabian Henke, Adrian Grubesic und Moritz Dittmann. Mit dem 20jährigen Ex-96er wurde der Vertrag zu Wochenbeginn in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst.

Ein erstes Testspiel der Domstadtelf zur Vorbereitung auf die in zwei Wochen beginnende Rückründe ist am Sonntag um 14 Uhr in Gifhorn.

Foto: Cheftrainer Markus Unger (rechts) freut sich über zusätzliche Unterstützung im Betreuer- und Trainerteam. Marcel Hartmann hospitierte bereits im Herbst an der Pottkuhle.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.