Mittagstest: 2:2 gegen Halberstadt geht in Ordnung

Mittagstest: 2:2 gegen Halberstadt geht in Ordnung

Regionalliga-Team 17.07.2022

Fred Mensah und Thomas Sonntag treffen - Youngster Alex Dikarev überrascht!

Ungewohnte Spielzeit, gerechtes Remis. Die Domstadtelf spielte bereits am Samstag um 12 Uhr im Rahmen eines Sportfestes im Nordharzer Ort Berßel gegen Nordost-Regionalligist Germania Halberstadt. Am Ende trennte man sich 2:2 und alle Beteiligten sowie 200 Zuschauer waren sich einig: Das geht so auch in Ordnung.

Der VfV 06 war über weite Strecken des Spiels die optisch überlegenere Mannschaft, kreirte saubere Spielkombinationen und spielte auch einige gute Cahncen heraus. So ging man bis Mitte der zweiten Hälfte durch Treffer von Fred Mensah und Thomas Sonntag auch verdient mit 2:1 in Führung, nach dem munteren Durchwechseln des Kaders hatte Halberstadt aber auch wieder bessere Szenen und erzielte den verdienten Ausgleich.

Beide Gegentore fielen über die linke Defensivseite, wo zunächst Hamudi Baghdadi und nach dem Wechsel auch Emre Aytun ihre Mühe mit dem wieselflinken Jessim Jallott von Halberstadt hatten.

Beim VfV 06 fehlten die leicht angeschlagenen Moritz Dittmann, Jared Kambamba und Hady El Saleh, die mitwirkenden Neuen fügen sich nicht nur immer besser ein, sie drücken dem Spiel auch teilweise schon ihren Stempel auf: Hinten wirkt Kevin Kalinowski gemeinsam mit dem wieder genesenen Niklas Rauch souverän, vorne sind Fred Mensah und Hassan El Saleh auch in den Vergleichen mit Viertligisten bereits echte Verstärkungen. Und noch einer überrascht: Der erst 18-jährige Alex Dikarev ist auf der rechten Defensivseite ein Gewinner der bisherigen Vorbereitung.

Am heutigen Sonntag steht eine mehrstündige Teambuilding-Maßnahme bei unserem Partner Jim und Jimmy auf dem Programm. Ab Dienstag startet dann die nächste harte Vorbereitungswoche, an derem Ende die richtungsweisende Partie beim Nord-Ost-Favoriten und Ex-Bundesligisten Energie Cottbus steht.

Danch werden wir wissen, wie die Mannschaft vor dem Punktspielstart am 31. Juli um 14 Uhr im FES gegen Atlas Delmenhorst einzuordnen ist.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.