Tschüss "Dome": Franke bat um Vertragsauflösung!

Tschüss "Dome": Franke bat um Vertragsauflösung!

Regionalliga-Team 23.06.2022

Persönliche Gründe für Abschied - Belastung auf gehobenem Regionalniveau zu hoch

"Dome" Franke, danke für alles!!!!

Der zuletzt lange verletzte Mannschaftsführer Dominik Franke bat am Wochenende die Vereinsführung um Auflösung seines noch ein Jahr gültigen Vertrages. Der VfV 06 gab am Donnerstag seine Zustimmung dazu und akzeptiert seine persönlichen Gründe, die zu dieser Willensbekundung geführt haben. Die enorme Belastung für die Regionalliga auf gehobenem Niveau nebst Beruf und Familie wollte er nicht noch ein weiteres Jahr auf sich nehmen.

"Dome war immer ein Vorbild an Integrität und Einsatzwillen, eine starke Persönlichkeit auf und neben dem Platz", so die Klubverantwortlichen. Wir wünschen ihm nur das Beste auf seinem weiteren Lebensweg. Möglicherweise sieht man den in Groß-Lafferde wohnenden frisch gebackenenen Familienvater in einer anderen Funktion im Verein mal wieder. "Die Türen sind jedenfalls nicht zu".

Franke absolvierte 112 Spiele für die Domstadtelf, schoss dabei als Defensivallrounder immerhin auch 20 Tore. In der letzten Saison fiel er bereits im Herbst mit einer langwierigen Verletzung aus und wurde nach schwieriger Genesung bis Saisonende nur noch sporadisch eingesetzt.

Der VfV 06 wird mit einem letzten Defensivtransfer die jetzt frei gewordenen Planstelle für Dominik Franke kurzfristig besetzen. Entsprechende Verhandlungen sind bereits geführt. Mit einer Entscheidung ist in der kommenden Woche zu rechnen.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.