3:5 beim FC Rethen

3:5 beim FC Rethen

Ü50 · 1. Kreisklasse 18.09.2021

Sechs Minuten Tiefschlaf besiegeln Niederlage

Eine unnötige Niederlage kassierte die SG im Auswärtsspiel beim FC Rethen. Dabei lief eigentlich alles nach Plan. Zwei schöne Tore sorgten für eine verdiente Führung und in der Defensive hatte man den Gegner weites gehend im Griff. Doch mit dem Anschlusstreffer kurz vor der Pause kam die SG anscheinend nicht zurecht, denn zu Beginn der zweiten Hälfte reichten sechs Minuten Tiefschlaf und der FC lag mit 4:2 in Führung. Das war leider viel zu einfach und absolut unnötig. Anschließend kam es zu einer Tätlichkeit des Rethener Mittelstürmers, der mit einem Faustschlag Garrelts am Kopf traf. Klare und eindeutige rote Karte. Der FC Heimschiedsrichter wollte die Szene jedoch nicht gesehen haben oder vielleicht eher nicht sehen wollen. Schade, Fairness sieht anders aus. Mehrere Minuten war es dadurch sehr unruhig auf dem Platz. Trotzdem kamen die Gäste nochmal heran. Aber alle offensiven Bemühungen, gerade durch Roling und Ciblak, verpufften. Da fehlte auch das Quäntchen Glück.

 

Torfolge:

0:1 (8.) Ciblak nach feiner Einzelleistung

0:2 (25.) Kuika -Kopfball nach Ciblak Ecke-

1:2 (26.)

2:2 (32.) 

3:2 (37.)

4:2 (38.)

4:3 (39.) Roling mit Flachschuß

5:3 (60.)

 

SG VfV06/Ochtersum Hi spielte in folgender Aufstellung:

Tor: Zettelmann, Ralf

Abwehr: Oganesjan, Archavir - Garrelts, Gunnar - Grabowski, Arno - Roling, Martin

Mittelfeld:  Islam, Islami  - Wodniczak, Wolfgang - Schubert, Hilmar

Sturm: Kuika, Pedro - Ciblak, Turhan 

 

Das nächste Punktspiel findet bereits am Montag,20.09.21 um 19:00 Uhr bei der SG Harsum/Asel statt. 

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.