Auch VfV 06 bekennt Farbe: Protest vor Rathaus!

Auch VfV 06 bekennt Farbe: Protest vor Rathaus!

Regionalliga-Team 23.06.2021

Gemeinsames Statement mit Eintracht und Invaders für Vielfalt und Toleranz!

Am Mittwochabend gegen 22.30 rührte sich auch in Hildesheim der Protest. Das Hildesheimer Rathaus und auch das Stadttheater ein paar hundert Meter weiter erstrahlten in bunten Regenbogenfarben.

Während sich für die bunte Beleuchtung des Stadttheaters die tfn-Beleuchter stark gemacht haben, haben sich auf dem Marktplatz Vertreter der Sportvereine HC Eintracht, VfV06 und Invaders versammelt, um gemeinsam ein Statement für Vielfalt und Toleranz zu setzen - und damit auch gegen eine aktuelle Entscheidung der UEFA Stellung bezogen.

Mit dabei unser Mittelfeld-Dauerbrenner und Publikumsliebling Hady El Saleh und Handball-Kapitän und Eintracht-Ikone Lothar von Hermanni. „Wir wollten gemeinsam ein starkes Bild in die Welt senden und zeigen, dass in Deutschland, Hildesheim und der ganzen Welt Fremdenfeindlichkeit und Intoleranz keine Rolle spielen dürfen“, sagt Jan Hendrik Meyer, Vorstandsvorsitzender der Hildesheim Invaders.

 "Für den VfV 06 ist es selbstverstandlich, im Rahmen dieser Aktion Farbe zu bekennen. Für uns ist jeder Mensch wertvoll, völlig unabhängig von Hautfarbe, Herkunft, Geschlecht, Religion oder sexueller Orientierung. Wir distanzieren uns von jeder Form von rassistischen und diskrimierenden Äußerungen und achten strengstens darauf, dass diese Werte auch bei unseren Heimspielen im FES gelebt werden", betonte der VfV 06 am Mittwochabend.

Foto: Hady El Saleh gemeinsam mit den Vertetern von Eintracht Hildesheim und den Invaders vor dem Hildesheimer Rathaus.

Foto: Gossmann

 

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.