4 Wochen Training im virtuellen Raum - jetzt Pause

4 Wochen Training im virtuellen Raum - jetzt Pause

Regionalliga-Team 27.11.2020

Benjamin Duda will Übersättigung vorbeugen - Er setzt auf Frische zu Jahresbeginn!

Das Regionalliga-Team des VfV 06 Hildesheim verabschiedet sich jetzt in die verfrühte Winterpause. Nach der pandemiebedingten Unterbrechung der Saison Anfang November und der nun erfolgten Aussetzung der Spiele in Liga 4 bis Januar durch den Norddeutschen Fußballverband wird das Trainerteam um Chefcoach Benjamin Duda erst zu Jahresbeginn die Spieler wieder mit individuellen Plänen versorgen, um Gelenke, Bänder und Sehnen dann wieder geschmeidig zu machen. Wie bisher immer seit Ausbruch des Corona-Virus werde man auch im Januar wieder flexibel und situativ darauf reagieren, je nachdem wie die Saison nach den politischen und sportpolitischen Entscheidungen fortgesetzt wird.

Mehrere Wochen lang hatte sich der Kader der Domstadtelf mit Hilfe eines ambitionierten Trainingspensums im Home-Trainings-Office fit gehalten. Athletik-Trainer Phillip Champignon hatte viermal pro Woche zum virtuellen Fitnesstraining über einen Zoom-Call vor die jeweiligen Bildschirme gebeten. Ziel war es, die fußballerische Fitness, ähnlich den originalen Trainingsschwerpunkten im Freien belastungsgetreu zu imitieren. Dabei spielten sowohl intensive Sprinteinheiten, Lauftempo mit Belastung, spieltaktische Einheiten und Ausdauerläufe eine Rolle.

Den Spielern hat diese ungewohnte und besondere Form des Trainings nicht nur Spaß gemacht, sie waren auch von der sozialen Komponente dieser Trainingsidee begeistert. Auf diese Weise traf man sich im virtuellen Raum, kommunizierte untereinander und machte sich gegenseitig Mut für die Zeit bis zur Wiederaufnahme der Saison.

Die Pause zum jetzigen Punkt mache Sinn, bekräftigt derweil Benjamin Duda. "Wir können und wollen die Spieler nicht elendig lange und künstlich in der Warteschleife des Einzelztrainings halten. Das würde nur zu Übersättigung und Übertraining führen. Stattdessen setzen wir auf hungrige und frische Spieler zu Jahresbeginn."

 

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.