09.06.15 VfV06 I. - FC Ruthe I. 2:2 (2:2)

Ü40 · 1. Kreisklasse 03.06.2015

Klassenerhalt nach Punktgewinn noch möglich

Vor dem Spiel wären die Borussen mit einem Punkt zufrieden gewesen, nach der Partie hatte man den Eindruck zwei Punkte verschenkt zu haben. Die ersten zwanzig, fünfundzwanzig Minuten spielte der VfV kontrolliert und ruhig und kam auch zu Toren. In der 12. Minute tankte sich Taranczewski an der Torauslinie durch und bediente Islami der den Ball ins Gehäuse schob. Nur drei Minuten später konnte der Ruther Keeper den Ball nur vor die Füße von Wodniczak abwehren, der aus sechs Metern aber am Pfosten scheiterte. In der 18. Minute machte es Beluli mit einem abgefälschten Distanzschuss besser und erhöhte auf 2:0.

Die Borussia hatte alles im Griff bis Islami mit seinen „ Hacke- Spitze „Spielchen Unruhe ins Team brachte und durch unnötigen Ballverlust den Anschlusstreffer vorbereitete. Bei der Flanke konnte sich Keeper Danne gegen den hochgewachsenen Ruther Stürmer nicht entscheidend durchsetzen, da er eher den Spieler ausknockte. Kurz nach dem 1:2 war die Borussia Defensive noch völlig von der Rolle, so fiel mit einem strammen Schuss aus zehn Metern der Ausgleich. Da war die Stimmung in der Pause gedrückt. Kein Wunder wenn man eine sicher geführte Partie wegen Mimositäten und Undiszipliniertheiten aus der Hand gibt. Das erinnerte doch manchmal eher an eine F-Jugend Mannschaft als an eine Ü40.

Im zweiten Spielabschnitt raufte sich die Mannschaft aber wieder zusammen.

Da hatten die Borussen noch einige gute Möglichkeiten durch Ajdemi, Wirth und Kupfernagel. Aber der Ball wollte einfach nicht ins Tor. Der FC schwächte sich dann in der 52. Minute durch eine gelb-rote Karte und in der 60.Minute mit glatt Rot, da dem Team die Schiedsrichterentscheidungen missfielen. In der Schlussminute gab es dann noch einen Freistoß für Ruthe, der aber weit am Tor vorbeiging. Mit diesem Punkt kletterte die Borussia auf einen Nichtabstiegsplatz und empfängt am Freitag zum letzten Saisonspiel die SG Achtum/Einum.

 

 

 

Der VfV 06 spielte in folgender Aufstellung:

Tor: Guido Danne

Abwehr:  Michael Gremmels,  Björn Taranczewski, Dirk Kupfernagel,

Ralf Zettelmann, Enver Ajdemi, Gunnar Garrelts

 Mittelfeld: Wolfgang Wodniczak,  Shaip Haradinaj, Hagen Wirth, Qenan Beluli,

Sturm: Islam Islami

 

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.