ECHT TOP:  Auch "Schulle" greift in Liga 4 an!

ECHT TOP: Auch "Schulle" greift in Liga 4 an!

Regionalliga-Team 12.06.2020

"Wir wollen uns in der Regionalliga etablieren - Der Weg ist zielgerichtet"!

Da strahlt Fußball-Hildesheim: Auch Mittelfeld-As Yannik Schulze geht mit dem VfV 06 Hildesheim in die Regionalliga und verbindet mit seiner Vertragsverlängerung ein ganz klares sportliches Ziel: "Wir wollen uns in Liga 4 etablieren. Wir Spieler spüren, dass die Planungen der Verantwortlichen so laufen, dass wir nicht von vornherein wieder eine Fahrstuhlmannschaft sind". Es sei darüber hinaus Klasse, dass es gelungen ist, bis heute nahezu alle Spieler des Meisterteams zu halten. "Ich will diesen zielgerichteten Weg mit dem VfV 06 weiter gehen".

Vereinsführung und Trainer freuen sich über seine Entscheidung, schließlich stand Schulze auf dem Wunschzettel einiger anderer Vereine, nicht zuletzt bei der künftigen Regionalliga-Konkurrenz.

Der 25-jährige "Schulle" zählt zu den wichtigsten und erfahrensten Spielern im Duda-System. Er machte seine fußballerische Ausbildung bei Hannover 96, spielte u.a. in der U-17 und U-19 Bundesliga, ging nach seiner ersten Saison beim VfV 06 in die Regionalliga Nordost zum SV Babelsberg. Nach seiner Rückkehr zur Domstadtelf beorderte ihn Cheftrainer Benjamin Duda ins Mittelfeld, wor er auf den Positionen 6 und 8 in eine Führungsrolle hinein wuchs. Mittlerweile kann er auf 115 Spiele in Liga 4 zurückblicken, in der abgelaufenen Saison schoss er drei Tore, eines schönes als das andere, jeweils nach Standards. Gemeinsam mit "Hamudi" Baghdadi wird er auch in der Regionalliga der Spezialist für Ecken und Freistöße sein.

Damit ist Teil 1 der Kaderplanung beim Vfv 06 nahezu abgeschlossen. Nur noch die Vertragsverhandlungen mit Meik Erdmann und Jane Zlatkov stehen für nächste Woche noch an. Perspektivspielr Cedric Jahnel wird dem Regionalligakader nach beiderseitiger mündlicher Zusage ebenfalls angehören. Der Vertrag ist nur noch Formsache.

Überdies sind alle Vorgespräche mit den möglichen Neuverpflichtungen bereits geführt. In der kommenden Woche wird final ausgelotet, wer künftig zusätzlich zur Meister-Elf die Farben der Domstadtelf in Liga 4 tragen wird. Egal, wer es wird, "wir werden mit einer absolut regionalliga-tauglichen Mannschaft ins Rennen gehen", sind sich Vereinsführung und Cheftrainer einig.

 

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.