Probetraining - konzentriert, ohne Öffentlichkeit

Probetraining - konzentriert, ohne Öffentlichkeit

Regionalliga-Team 23.06.2018

Viele Kaderkandidaten beim Spiel am Sonntag in Föhrste im Einsatz !!!

Ruhig und konzentriert  startete der VfV 06 Hildesheim heute vormittag seine sportliche Vorbereitung auf die neue Saison. Acht Tage vor Beginn des offiziellen Trainings geht die Kaderplanung nun in eine entscheidende Phase. Im Friedrich-Ebert-Stadion stellten  sich heute 18 Spieler vor, die sich für einen künftigen Vertrag bei der Domstadtelf empfehlen wollten. Das Probetraining ist Teil eines strukturierten Verfahrens, an deren Ende ein leistungs- und wettbewerbsfähiger Kader stehen soll, der die sportlichen Ziele in der Oberliga Niedersachsen umsetzen kann. Ein Teil des heutigen Kaders wird von Coach Thomas Siegel auch morgen beim Benefizspiel im Alfelder Ortsteil Föhrste eingesetzt, dem ersten öffentlichen Auftritt des VfV 06 nach dem Abstieg aus der Regionalliga.

Das erste Kennenlern-Training am Sonnabend wurde nach Absprache zwischen Verein, Trainerstab und Spielern ganz bewusst nicht öffentlich ausgetragen. Ohne die Anwesenheit von Spielerberatern, Medien und Beobachtern anderer Vereine sollte diese Findungsphase ohne jede Störung ruhig und konzentriert ablaufen. Die Öffentlichkeit ist dafür gern eingeladen, am Sonntag ab 15.30 Uhr das Spiel in Föhrste zu besuchen. Wenn man so will, ist das dann ein erstes öffentliches Training der Kaderkandidaten.

Der VfV 06 Hildesheim geht davon aus, dass bis zum Trainingsbeginn in 10 Tagen ein Großteil der Personalentscheidungen für den Oberligakader gefallen sind. Danach beginnt die fünfwöchige, intensive Saisonvorbereitung.

 

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.