Weihnachten  schon am 2. Advent?

Weihnachten schon am 2. Advent?

Regionalligateam 30.11.2016

(ab)Jahresfinale im FES. Zum letzten Heimspiel  des Jahres empfängt die Domstadtelf in der Regionalliga Nord am Sonntag ab 14 Uhr den Gast aus Drochtersen/Assel. Ein Spiel auf Augenhöhe. Das Team aus dem Alten Land bei Stade ist uns zwar noch um drei Punkte in der Tabelle voraus, hat aber auch ein Spiel mehr gespielt.  Die Jungs von Trainer Mario Block wollen den Mitaufsteiger aus dem vergangenen Jahr  in der Tabelle jetzt einholen, und durch das  Nachholspiel auf St.Pauli am Sonntag drauf  könnte  man  zum Jahreswechsel sogar in Richtung einstelliger  Tabellenplatz  vorbeiziehen.  Daran war vor einigen Wochen noch gar nicht zu denken.

Aber die Domstadtelf hat derzeit einen Riesenlauf. Vier Spiele ungeschlagen, dreimal gewonnen, nur ein Gegentor . Und selbst gegen den Tabellenzweiten VfV  Lübeck war VfV 06 am letzten Sonntag  das bessere Team. 

Die Zuschauer erwartet wohl ein Geduldsspiel. D/A spielt kompakt  und robust, kommt mehr über weite Bälle als über Passspiel  und lässt hinten kaum etwas anbrennen. Die Borussen-Offensive trifft auf die bisher beste Abwehr der Liga – wünschen wir uns also, dass der Trainer Jane Zlatkov, Mbar Diouf, Omar Fahmy oder Garrit Golombek den entscheidenden Hinweis gibt, wie man dieses Bollwerk knacken kann.  Ein goldenes Tor – und Fußball-Hildesheim feiert am 2. Advent bereits Weihnachten.

Karten für das Jahresfinale gibt’s im Clubhaus „Sportpark“ und bei der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung. Einlass am Sonntag ab 13 Uhr.

VfV 06 würde sich freuen, wenn möglichst viele Fußballfans aus Stadt und Land die außergewöhnliche Leistung der Domstadtelf in der vierthöchsten Liga in den letzten zwölf Monaten entsprechend honorieren würde. Wir erinnern uns: Zum Jahresstart Anfang Februar waren wir weit abgeschlagen nur Vorletzter.  Diese tolle Entwicklung seitdem hat Euren Besuch verdient.

 

Foto: Bodensieck

VfV 06 Hildesheim

1 : 2

SV Drochtersen/Assel

Mittwoch, 29. März 2017 · 17:45 Uhr

Regionalliga Nord · 19. Spieltag