VfV-Jungs gewinnen gegen SSG Halvestorf-Herkendorf

VfV-Jungs gewinnen gegen SSG Halvestorf-Herkendorf

U19 · KreisLIGA Saison 17/18 26.09.2016

Ein Tor in der 9. Spielminute entscheidet das Topspiel der Liga

Ein an diesem Tag hochmotiviert und sehr konzentriert agierendes VfV-Team konnte das bis dahin die Tabelle anführende, nahe Hameln beheimatete SSG-Team knapp aber überzeugend mit 1:0 bezwingen.

Die Hildesheimer ließen dem Gegner von Beginn an und bereits in deren Hälfte kaum Raum das eigene Spiel aufzubauen --  was das Gästeteam sichtlich beeindruckte. Lediglich die lang in die Hildesheimer Hälfte geschlagenen Pässe, sorgten bedingt durch die schnellen, trickreichen und schussstarken  Gästestürmer, immer mal wieder für Gefahr vor dem Hildesheimer Tor. Trotz der weitestgehend überlegenen Spielweise des VfV, kamen die Gäste so in der ersten Hälfte zu einem Pfosten- und einen Lattenschuss, welche den Spielverlauf auch hätten schnell einmal auf den Kopf stellen können.

Auch nach Wiederanpfiff sahen Trainer und Zuschauer ein das Spiel dominierendes VfV-Team, welchem aber trotz bester Einschussmöglichkeiten leider nicht der Treffer Nummer 2 gelingen wollte. Kurz vor Ende der Begegnung setzten die SSG-Jungs noch einmal alles daran den Ausgleich zu erzielen…… und wären durch einen vom VfV-Innenverteidiger unglücklich über seinen herauslaufenden Torwart verlängerten Schuss fast noch erfolgreich gewesen. Heute aber war “das Glück auf der Seite des Tüchtigen“.  Ein im letzten Moment “heranfliegender“ Hildesheimer Spieler verhinderte mit einer akrobatischen Einlage den Gästetreffer und sicherte seinem Team so den umjubelten Dreier, in einem  “etwas torarmen“ aber zu jeder Zeit spannenden, sehenswerten Jugendspiel!