Ü50: 0:2   in Burgdorf

Ü50: 0:2 in Burgdorf

Ü50 · 2. Kreisklasse 23.09.2018

Schiedsrichter ebnet Niederlage

Was für eine unnötige Niederlage. Die ersten 20 Minuten hatten die Borussen das Spiel total im Griff. Die  Führung lag förmlich in der Luft und wäre Schuberts Innenpfostenknaller ins Tor gesprungen, wer weiss wie sich die Partie weiter entwickelte hätte. So lag die SG plötzlich 0:1 zurück, weil ein harmloser Lattenschuss in die Mitte des Tores von Keeper Engels Hinterkopf ins Netz fiel. Im Gegenzug wurde ein überhartes einsteigen gegen Mau noch nicht mal mit gelb geahndet. Ab diesem Zeitpunkt fielen Mau durch permanente Diskussionen und der Schiedsrichter durch immer einseitigeren Entscheidungen für die Heimelf auf. Dadurch wurde der Spassfaktor ausgebremst. Im zweiten Spielabschnitt agierte die SG immer offensiver und ermöglichte den Burgdorfern einige Konter, die Keeper Engel jedoch entschärfte. Innerhalb von fünf Minuten gab es dann drei Entscheidungen vom Schiedsrichter, an denen man ablesen konnte, dass hier heute für die Gäste nichts zu holen war. Erst wird Mau von zwei Spielern in die Zange genommen und kurze später eindeutig im Strafraum gefoult, aber der Pfiff blieb aus. Genauso  bei einer lautstarken  Beleidigung durch einen Burgdorfer Spieler kam vom Schiedsrichter keine Reaktion. Wie der Schiedsrichter vor der Partie sagte, gab es in einem vorausgegangen Ü50  Heimspiel ebenfalls fiel gemeckere. Woran das wohl gelegen hat ?? Lieber Schiedsrichter, Fairness sieht anders aus!!!   In der 51. Minute verdaddelte Schubert in der eigenen Hälfte den Ball und die Burgdorfer gingen mit zwei Toren in Führung. Die Borussen hatten zwar noch einige Möglichkeiten, scheiterten aber am Keeper oder es fehlte der finale Pass. Das Spiel war entschieden, aber ein Punkt wäre verdient gewesen.

 

Die Tore:

0:1 (20.)

0:2 (51.)

 

Die  SG VfV06/Ochtersum Hi spielte in folgender Aufstellung:

Tor: Engel, Bogdan

Abwehr:  Garrelts, Gunnar - Schuber, Hilmar - Brüning, Gerald - Mau, Oliver

Mittelfeld: Wodniczak, Wolfgang - Küppers, Nils 

Sturm:    Zettelmann, Ralf  

 

Am nächsten Freitag, 28.09.18  geht es zum FC Rethen. Anpfiff auf dem A-Platz in der Gutenbergstr. ist erst um 19:30 Uhr

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.