Ü50: 3:7 Niederlage gegen Meister aus Lehrte

Ü50 · 2. Kreisklasse 24.05.2018

Eine gute Halbzeit reicht nicht

Eine Hälfte lang hatte der frischgebackene Meister aus Lehrte Probleme mit den 06ern. Die Halbzeitführung war auch verdient, da die Defensive der Hausherren  nur wenige Möglichkeiten zuliess. In der 17. Minute ein wunderschön herausgespieltes Tor. Nach langer Flanke von Wodniczak legte Schubert quer auf Islami ab, der eiskalt zur Führung einsandte (17.) Sieben Minuten später fand ein Kopfball der Gäste ins Ziel. Aber die Borussen liessen sich nicht beindrucken und kamen nach Vorlage von Garrelts durch Wodniczak in der 27. Minute zur 2:1 Halbzeitführung.. Das war es dann auch mit der Herrlichkeit. Durch Nachlässigkeiten zogen die Gäste innerhalb von elf  Minuten auf 2:4 davon. Nach einem Zusammenprall mit einem Gegenspieler musste Schubert verletzt vom PLatz. Das war natürlich eine deutliche Schwächung. In der 44. Minute kam zwar nochmal kurze Hoffnung auf. Islami bediente Wodniczak mit einem langen Pass, den dieser zum 3:4 vollendete.  Aber irgendwie war jetzt die Luft raus. Das kräftezehrende Spiel zwei Tage zuvor gegen Laatzen machte sich bemerkbar. Somit kamen die Gäste noch zu drei Toren (50./52./59.) Das war absolut unnötig, aber der Gästesieg war letztendlich verdient, auch wenn er etwas zu hoch ausgefallen ist.

Am Dienstag, 29.05.18 geht es zu den Adlern aus Hämelerwald. Anpfiff dort 19:30 Uhr.

 

Der VfV06 spielte in folgender Aufstellung:

Tor: Zettelmann, Ralf

Abwehr:  Garrelts, Gunnar - Schubert, Hilmar- Grote, Thomas - Brüning, Gerald

Mittelfeld: Wodniczak, Wolfgang - Küppers, Nils

Sturm:    Knape, Bernd - Islami, Islam

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.