VfV06 gewinnt Testspiel

VfV06 gewinnt Testspiel

Regionalligateam 19.01.2018

gegen Santanyi 3:1

Oh la la. Den ersten echten Härtetest 2018 gewann VfV06 am Donnerstagabend in überzeugender Manier mit 3:1 gegen den spanischen Viertligisten CD Santanyi. Insbesondere in den ersten 45 Minuten zeigte die Domstadtelf mit einem sehr forschen und engagierten Auftritt eine starke Leistung zur Hälfte des Winter-Traininscamps auf Mallorca. Torschützen bis zur Halbzeit waren Lukasz Staron, Yannik Schulze und Ante Blazevic. Trainer Jörg Goslar war bis zu diesem Zeitpunkt hoch zufrieden. "Die Jungs haben einiges von dem umgesetzt, was wir in den letzten Tagen hier intensiv einstudiert haben." Flüssige Kombinationen, aggressives Pressing, hohe Laufbereitschaft - so will der VFV 06 die Rückrunde angehen und den Kampf um den Klassenerhalt erfolgreich gestalten. Nach den Eindrücken der ersten 45 Minuten ist man da auf einem guten
Weg.

In der Halbzeit wechselte die Domstadtelf nahezu durch, ohne jedoch noch etwas Zählbares erreichen zu können. Im Gegenteil, durch einen Standard kamen die Spanier noch zu ihrem Gegentreffer, ansonsten aber ließ auch der zweite Anzug nicht mehr viel anbrennen.

Nach bisher 7 Trainingseinheiten und zwei Tespielen zeichnet sich immer konkreter der Stammkader ab, mit dem das große Ziel "Wir für 4" ab Ende Januar angegangen werden soll. Der Teamspirit wird durch den Aufenthalt am Mittelmeer weiter gefördert und alle 23 Spieler zeigen sich weiterhin ebenso engagiert wie lernbereit.

Am Freitag stehen weitere Trainingseinheiten auf dem Programm, bevor bis Sonntag dann auch die Faktoren Spaß und Abwechslung hochgehalten werden sollen.
Es darf aber darf auch ein wenig gefeiert werden. Nils Zumbeel und Ebrahim Farahnah feiern Geburtstag. Die VfV06-Gemeinde sagt "Herzlichen Glückwunsch".

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.