Hot zurück im VfV06-Training

Hot zurück im VfV06-Training

27.11.2017

Team nimmt Entschuldigung an / Verteidiger will "alles für den Klassenerhalt geben"

Hildesheim. Nach einer nahezu dreimonatigen Pause ist Abdulbaki Hot am Montag wieder ins Mannschaftstraining des Fußball-Regionalligisten VfV Borussia 06 Hildesheim eingestiegen. Sein letztes Pflichtspiel für die Domstadtef absolvierte Hot Ende August gegen die Bundesligareserve von Hannover 96.

Der 25-jährige Abwehrspieler war zuletzt verletzt, wurde aber auch aus disziplinarischen Gründen zeitweise nicht mehr berücksichtigt. Gegenüber Verein, sportlicher Leitung und Mannschaft hat Abdulbaki Hot sein Fehlverhalten bedauert und sich dafür auch in aller Form entschuldigt. Er unterstrich gegenüber den Verantwortlichen nun alles dafür tun zu wollen, sich wieder an den Kader heranzukämpfen, um sich baldmöglichst der sportlichen Leitung für künftige Einsätze im Abstiegskampf zu empfehlen.

"Unser gemeinsames Ziel ist der Klassenerhalt und dafür will ich meinen Teil für Mannschaft und Verein einbringen", unterstreicht der aus Salzgitter stammende Abwehrhüne. Es liegt nun ganz an ihm selbst, diese "zweite Chance", die der Verein ihm gibt, jetzt auch zu nutzen.

Foto: Hübner Photography