1:0 in Celle! VfV06-Talente jetzt Zweiter

1:0 in Celle! VfV06-Talente jetzt Zweiter

U19 · Niedersachsenliga 19.11.2017

Strohschänk trifft. Gegen FT Braunschweig gehts um die Herbstmeisterschaft-

Celle. Die U19 des VfV Borussia 06 Hildesheim gewann in der A-Junioren-Niedersachsenliga die Regenschlacht in Celle. Auf dem schwer zu spielenden Untergrund fand der VfV06 gut in die Partie und gab von Beginn an den Ton an. Chancen blieben trotz deutlicher Überlegenheit Mangelware. In der 26. Spielminute setzte sich Alejo Rodriguez stark auf dem rechten Flügel durch und bediente Marvin Strohschänk, der mit einem platzierten Flachschuss zur 1:0-Führung traf. In der 43. Minute traf Mahdi Kalid Biso nur das Lattenkreuz, so dass es beim 1:0 zur Halbzeit blieb.

In der zweiten Hälfte verpasste es der VfV06 seine zahlreichen Konterchancen zu nutzen, um das Spiel vorzeitig zu entscheiden. Westercelle stemmte sich gegen die Niederlage, schaffte es aber nicht zwingend vor das Tor des VfV06 zu kommen. Nach 93 gespielten Minuten war es geschafft, die U19 des VfV ist Zweiter der Niedersachsenliga. Am Sonnabend (14 Uhr) empfangen die VfV06-Talente Spitzenreiter FT Braunschweig – es geht um die Herbstmeisterschaft.

VfV Borussia 06 Hildesheim: Paul Wemmer – Brian Bothe, Philipp Weiß, Dominik Grelka (65., Nils Schwabe), Edwin Hertel, Luis Baule, Mahdi Kahlid Biso (75., Kevin Giesa), Marvin Strohschänk (80., Evan Schaer), Pascal Hilse, Cedric Jahnel, Alejo Rodriquez (85., Marvin Schrade).

Tor: Marvin Strohschänk (26.).

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.