3-2 Sieg der U19 des VfV Borussia 06 Hildesheim

U19 · Niedersachsenliga 07.11.2017

3-2 Sieg der U19 des VfV Borussia 06 Hildesheim

Unnötig spannend machte es unsere U19 im Heimspiel gegen Stade. Von Beginn an diktierten die Jungs die Partie, nutzten dabei aber beste Torchancen nicht. In der 16. Spielminute gelang dann doch das 1:0, Tristan Heine erzielte nach Vorarbeit von Mahdi Kahlid Biso aus kurzer Entfernung die Führung.
Im zweiten Spielabschnitt das gleiche Bild, die U19 drängte auf das zweite Tor. Nach einer zu kurzen Abwehr nutzte Mahdi Kahlid Biso seine Chance und erhöhte mit seinem 9. Saisontor auf 2:0. Den Gästen aus Stade gelang nach einer Unsicherheit in der Hintermannschaft das 1:2. Doch wieder wussten die Youngsters zurückzuschlagen. Alejo Rodrguiz erhöhte nach schöner Einzelleistung auf 3:1. Der 3:2 Endstand gelang den Gästen durch einen unglücklich abgefälschten Freistoß.
Mit 22 Punkten liegt die U19 jetzt einen Punkt hinter Spitzenreiter Cloppenburg auf Platz drei.
Das nächste Heimspiel findet am 25.11. um 14.00 Uhr gegen FT Braunschweig statt.

VfV Borussia 06 Hildesheim: Paul Wemmer, Tristan Heine, Philipp Weiss, Edwin Hertel (73. min Nils Schwabe), Marvin Strohschänk (75. min Finn Jüttner), Mahdi Kahled Biso, Marvin Schrade, Kevin Giesa (56. min Alejo Rodriquez), Luis Baule, Brian-Joshua Bothe, Cedric Jahnel (64. min Batuhan Kavakli).