Ü50: Vico Ruiz sichert verdienten Punkt

Ü50 · 2. Kreisklasse 22.10.2017

3:3 gegen SG Burgdorf/Sorgensen

In einer abwechslungsreichen Partie trennte sich der VfV06 und die SG Burgdorf/Sorgensen leistungsgerecht 3:3.

Die Borussen versäumten in der 1. Halbzeit die guten Chancen in Tore umzumünzen. So konnte nur Wodniczak nach genialen Pass von Garrelts den Gästekeeper überwinden (12.) Eine unglückliche Abwehrsituation von Zettelmann und Garrelts begünstigte den Ausgleichstreffer (24.) Was für eine Murmel....

Im zweiten Spielabschnitt wurden die Gäste stärker und nahmen den Borussenkeeper unter Beschuss.Mit sensationellen Paraden brachte Ruiz die SG zur Verzweiflung. Nach einem mustergültigen Konter flankte Wodniczak auf Küppers, der die Führung mit einem Flugkopfball ins Eck wieder herstellte (42.) Nur drei Minuten später mussten die VfVer den Ausgleich hinnehmen. Ein Schuss vom SG Angreifer rutschte unter Wodniczaks  Schuh ins Eck. Chancen auf beiden Seiten wurden nicht genutzt. Nach einem Patzer in der Borussenabwehr fiel der Ball wieder einem SG Stürmer vor der Füsse, der den Ball zur erstmaligen Gästeführung ins Netz bugsierte. Hier hatte Oganesjan zu lange gezögert, um den Ball aus der Gefahrenzone zu bringen. Aber die Borussen liessen sich nicht lange bitten. Nur eine Minute später brachte Garrelts den Ball flach vor das Gästetor und Knape schob den Ball über die Linie.

 Nächsten Freitag, 27.10.17 reisen die Borussen zur TSG Ahlten. Die Gastgeber sind aktuell auf dem siebten Platz. Mit einem Sieg könnten die Gäste die TSG überflügeln.

Der VfV06 spielte in folgender Aufstellung:

Tor: Ruiz, Victoriano

Abwehr: Brüning, Gerald  - Gremmels, Michael - Garrelts, Gunnar - Oganesjan, Archavir

Mittelfeld: Wodniczak, Wolfgang - Küppers, Nils

Sturm:   Zettelmann, Ralf  -Knape, Bernd - Islami, Islam