"Ich hatte ein gutes Gefühl"

"Ich hatte ein gutes Gefühl"

19.10.2017

Luis Prior-Bautista fühlt sich wohl im VfV06-System

Hildesheim. Für junge Spieler ist es oft nicht einfach, den Sprung in ein Regionalligateam zu schaffen. Einer, der sich beim VfV06 nach vorn gespielt hat, ist Zugang Luis Prior-Bautista. Der 19-Jährige spielt eine wichtige Rolle auf der Außenbahn im 5-2-3-System von Trainer Jörg Goslar.

"Ich habe früher schon in der Abwehr und im Mittelfeld gespielt, war sogar mal Mittelstürmer. Die Fünferkette kannte ich vorher noch nicht. Aber wir trainieren das jeden Tag und lernen schnell. Ich fühle mich mit den Aufgaben sehr wohl", sagt der Spanier, der mit sechs Jahren nach Hannover kam und dort bei verschiedenen Vereinen die Jugend durchlief.

Von zwölf Partien spielte Prior-Bautista sieben durch. Höhepunkt: Sein Siegtor beim Meisterschaftsfavoriten Weiche Flensburg in der lettzen Woche nach einem Super-Solo aus der eigenen Hälfte heraus. "Ich habe die Lücke gesehen und mir gedacht: Da muss der jetzt rein. Ich hatte ein gutes Gefühl und habe den Ball perfekt getroffen."

Das komplette Interview mit dem 19-Jährigen lesen Sie am Sonntag im Stadionmagazin.