Menu

Fünfter Sieg im fünften Test

Im fünften Testspiel  auf dem Kunstrasenplatz bei der SV Gehrden (Bezirksliga Hannover) gewann die Domstadtelf mit 2:0 (1:0). Vorausgegangen waren Siege gegen SG Lengede (8:0), MTV Gifhorn (3:0), VfL Borsum (4:1) und SC Gitter (3:1).

Bereits nach 30 Sekunden erzielte Marvin Ibekwe das 1:0. Danach ließ Sturmkollege Thomas Sonntag drei klare Torchancen liegen. Nach 15 Minuten verflachte das Spiel. Viel Ballbesitz für den Regionalligisten, aber kaum noch Torgefahr mangels Bewegung in der Offensive. Stattdessen ein Pfostentreffer der Gastgeber.

In der zweiten Halbzeit weiterhin Spiel auf ein Tor, auf das der Gastgeber. In der 67. Minute erzielte der U19-Spieler Kosta Papakonstantinou das 2:0 aus 16 Metern nach schöner Vorarbeit  von Adnaan Hafiz und Dome Hartmann. Eine starke Leistung zeigte Jane Zlatkov in der zweiten Halbzeit auf der Position als zweite Spitze. In der letzten Spielminute ergab sich nochmal eine Chance für den Bezirksligisten.  Doch der Schuss ging knapp am Tor vorbei. Es blieb beim 2:0 Sieg des Regionalligisten.

Am Mittwoch um 19:00 Uhr folgt der nächste Test beim SC Harsum (Bezirksliga), der am Samstag den Oberligisten Arminia Hannover mit 4:2 besiegte!

 

 

Foto: Kais Bodensieck